Unser Programm im November


Bitte beachten Sie auch weiterhin die Corona-Auflagen und gegebenenfalls neue Verordnungen. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln, bitte Nachweise mitbringen!


Ab November 2022

Kopfweidenpflege

im NABU-Schutzgebiet Humbrühl

Auch nächsten Herbst/Winter sind wieder Kopfweiden für einen Pflegeschnitt vorgesehen. Von ca. Mitte November 2022 bis Ende Februar 2023 können erneut Weidenruten kostenlos an NABU-Mitglieder und interessierte Personen oder Kindergärten abgegeben werden.

Die Weidenruten können als Weidenzaun, Sichtschutz, Tipi oder Weidenbogen gut verwendet werden und stehen nach dem Weidenschneiden anschließend zur Verfügung.

Im vergangenen Herbst/Winter wurden erfreulicherweise 12 Kopfweiden geschnitten.

Bitte bei Interesse bei unserem Schutzgebietsbetreuer Werner Oberle, Tel. 0761/891715 einfach anrufen.


Dienstag, 08. November 2022

Online Veranstaltung: NABU-Forum Freiburg

Unter der Überschrift NABU-Forum wollen wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich mit anderen Aktiven auszutauschen, eigene Ideen einzubringen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Aktuelle Themen stehen dabei ebenso im Blickpunkt wie allgemeine Informationen rund um den Natur- und Umweltschutz in und um Freiburg.

Nehmen Sie an unseren Online-Veranstaltungen teil. Und so geht’s:

Wir senden Ihnen kurz vor dem Termin eine E-Mail mit den Zugangsdaten, und Sie loggen sich am Veranstaltungsabend einfach ein. Das ist auch eine gute Gelegenheit sich in unseren E-Mail Verteiler aufnehmen zu lassen unter christine.hercher@NABU-bw.de.


Sonntag, 20. November 2022

Exkursion: Wildtiere im Wandel der Jahreszeiten

In den kalten Monaten freuen wir uns über die Ruhe in der Natur. Wenn der Winter beginnt, sehen wir meist weniger Tiere als während der Sommermo- nate. Wie leben die verschiedenen Wildtiere im Wandel der Jahreszeiten, und wie verbringen sie die die kalten Wintermonate? Welche Strategien verfolgen sie und welche Gefahren bestehen, wenn sie in ihrer Ruhe gestört werden? Das erläutert die Referentin Lina Skopal bei einem frühwinterlichen Streifzug durch den Wald.

 

Leitung: Lina Skopal

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Straßenbahnhaltestelle Wonnhalde (Linie 2), Freiburg

Dauer: 1,5 Stunden