Unser Programm im November

Dienstag, 6. November 2018
"Wie sähe das Leben einer Honigbiene ohne Wildbienen aus?"

Vortrag Dr. Alexandra-Maria Klein

Veranstalter Städtische Museen Freiburg

Was ist der Unterschied zwischen Wild- und Honigbienen? Und warum sind beide für uns Menschen wichtig? Alexandra Klein von der Universität Freiburg gibt Familien mit Kindern ab 10 Jahren bei einem Vortrag im Museum Natur und Mensch am Dienstag, 6. November, um 19 Uhr einen spannenden Einblick in die Biologie der Bienen. Die Teilnahme kostet 3 Euro.


Samstag, 10. November 2018
Pflegearbeitseinsatz im NABU-Schutzgebiet

„Humbrühl“ bei Freiburg-Waltershofen

Der Naturschutzbund, NABU-Gruppe Freiburg, führt einen Pflegeeinsatz im ­Naturschutzgebiet „Humbrühl-Rohrmatten“ bei Waltershofen durch und lädt Mitglieder und naturinteressierte Nichtmitglieder zur Mithilfe ein. Hierbei können Sie sich über dieses Schutzgebiet informieren.
Es sollten Arbeitshandschuhe mitgebracht werden. Arbeitsgeräte werden vor Ort zur Verfügung gestellt.
Leitung: Werner Oberle, Schutzgebietsbetreuer (steht für Rückfragen gerne zur Verfügung Tel. 0761 89 17 15)
Treffpunkt: 13.00 Uhr Freiburg-Lehen am Parkplatz „Silberhof“ (nähe Dreisambrücke/ B 31 Zubringer Mitte) zur Bildung von Fahrgemeinschaften

oder um 13.30 Uhr direkt südlich am Schutzgebiet beim Mühlbach bei Freiburg-Waltershofen.
Den genauen Treffpunkt finden Sie unter Veranstaltungsorte.