Unser Programm im Dezember

______________________________________________

Freitag, 02. Dezember 2016
Wanderfalke & Uhu in Baden-Württemberg 1965-2015
Bildvortrag von Rudolf Lühl

 

Hohe Brutverluste bei Uhus 2016
Bildvortrag von Christian Harms

 

50 Jahre wurden Wanderfalken und Uhus in ganz Baden- Württemberg kartiert, wahrscheinlich einmalig auf so großer Fläche über ein halbes Jahrhundert. Der ehrenamtliche Einsatz sehr vieler Mitarbeiter erlangte in den letzten Jahren große Bedeutung für die Planung von Windenergieanlagen. Im zweiten Teil berichtet Christian Harms über ungewöhnlich hohe Brutverluste an Uhuplätzen während der diesjährigen Brutsaison.
Beginn: 19.30 Uhr Freiburg, Alte Uni, Hörsaal 1 (Unterer Hörsaal), Bertoldstraße (Eingang in der Brunnenstraße/ hinter der Universitätskirche)

Den genauen Treffpunkt zu der Veranstaltung finden Sie hier.
Eintritt frei, Spenden erbeten

______________________________________________

Sonntag, 04. Dezember 2016
Kerzengießen für die Adventszeit

Die Adventszeit verbinden wir mit Kerzenlicht und dem Duft nach leckeren Plätzchen. Gemeinsam mit dem Imker Jochen Schmidt wollen wir uns schon darauf einstimmen. In seinem Gartenhäuschen weist er Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern in die Kunst des Kerzengießens ein. Er verwendet echtes Bienenwachs von seinen eigenen Bienen und ganz nebenbei erfahren wir noch spannende Geschichten aus dem Leben der Bienen.
Treffpunkt: 14.00 Uhr Freiburg, Straßenbahnhaltestelle Alter Messplatz/ZO
(Linie 1), von da aus gehen wir zum Garten von Herrn Schmidt.

Für die Kerzen wird je nach Größe der gefertigten Kerze ein Unkostenbeitrag erhoben. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 30.11.2016 erforderlich, per
E-Mail: christine.hercher@NABU-BW.de oder unter Tel. 0761 50 36 77 47.

______________________________________________

Samstag, 17. Dezember 2016
Wintervogelrallye im Freiburger Osten

Wintervögel sind jetzt gut zu sehen. Wir bereiten die „Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ im Januar vor, bei der wieder selbständig eine Stunde lang Vögel gezählt und aufgeschrieben werden. Jeder kann hier einen “Beitrag zur Wissenschaft leisten“. Gemeinsam wollen wir unsere Wintervögel entdecken und näher kennenlernen. Mittelspecht, Eisvogel und Kernbeißer können wir vielleicht hören oder sogar sehen. Vogelkundliche Kenntnisse sind nicht erforderlich, wer hat, kann ein Vogelbestimmungsbuch mitbringen. Ein Fernglas ist hilfreich. Bitte warm und wetterfest anziehen. Die Mitnahme eines warmen Getränkes wird empfohlen.
Leitung: Moritz Meinken, Gisela Friederich
Treffpunkt: 10.00 Uhr Freiburg, am Biosk, Straßenbahnhaltestelle „Musikhochschule“
(Linie 1); Dauer: ca. 3 Stunden

______________________________________________

Die NABU-Gruppe Freiburg wünscht

 

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr