Willkommen beim NABU Freiburg

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln. Erfahren Sie mehr über uns!


Beeren- und Blühpatenschaft

Informationen siehe hier

 

Blühpatenschaft

Blühpate werden für Blühfeld am Tuniberg, siehe hier

Der Wiedehopf

Jahresbericht 2019, der Wiedehopf am Tuniberg, siehe hier



Download
72. Programm NAJU 11-19 bis 5-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
NABU Freiburg 11-2019 bis 04-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 608.5 KB


Sonntag, 26. Januar 2020   

Wintergäste auf dem Rhein

Ein beliebtes Überwinterungsgebiet für viele Wasservögel sind die weiten Wasserflächen des Rheins. Der Rheinstau bei Weisweil eignet sich gut zum Beobachten von Enten, Tauchern und anderen Gästen aus dem hohen Norden.
Leitung: Dr. Martin Neub (NABU Emmendingen)
Treffpunkt: 8.00 Uhr Freiburg-Lehen, Park&Ride-Platz, Paduaallee (Nähe VAG Linie1) oder um 9.00 Uhr Parkplatz beim Zollhaus am Rheindamm Weisweil
Dauer: ca. 2 Stunden


Freitag, 31. Januar 2020

Costa Rica – ein Naturjuwel

Mit seinem Vortrag „Get the camera“ entführt Hannes Bonzheim die Zuhörer in die atemberaubende Natur und Artenvielfalt Costa Ricas (im Fokus steht die Vogelwelt). Während seines dreimonatigen Aufenthaltes konnte er sehen wie wunderschön und faszinierend die­ ­Natur und Vogelwelt Costa Ricas ist. Gerne möchte er Sie begeistern und an seiner unvergesslichen Reise teilhaben lassen.
Beginn: 19.30 Uhr Freiburg, Alte Uni, Hörsaal 1 (Unterer Hörsaal), Bertoldstraße (Eingang in der Brunnenstraße/ hinter der Universitätskirche)
Eintritt frei, Spenden erbeten



Freitag, 07. Februar 2020

Pflegen statt schnippeln

Einführung in die Technik des Obstbaumschneidens 

Vortrag von Dirk Osterloh, Dipl. Forstwirt und Gärtner

Theoretische Grundlagen: Lebensgesetze des Obstbaumes; Unterschiede Kernobst-Steinobst; Schnittzeitpunkt; Wundheilung; Werkzeuge und Hilfsmittel.

Erläuterung wichtiger Schnittmaßnahmen wie: Erziehungs- und Aufbauschnitt, Erneuerungs- und Verjüngungsschnitt, Fruchtholzschnitt, weitere Pflegemaßnahmen

Beginn: 19.30 Uhr Freiburg, Alte Uni, Hörsaal 1 (Unterer Hörsaal), Bertoldstraße (Eingang in der Brunnenstraße/ hinter der Universitätskirche)
Eintritt frei, Spenden erbeten



Gesetzentwurf für mehr Artenschutz

Ein Video und mehr Informationen finden Sie hier


Ameisenschwärmen im Wildbienenlehrgarten

Den Film finden Sie hier


Bebauungsplan Dietenbach

Die Stellungnahme des NABU Freiburg finden Sie hier


Schwalben willkommen

Neue Schwalbenplaketten wurden vergeben, weitere Informationen finden Sie hier


Neubau B31 West Breisach-Freiburg

Die Stellungnahme des NABU-Freiburg finden Sie hier


Biene des Monats

Mit der Eröffnung des WBLG im Juni 2019 stellen wir nun jeden Monat eine Biene vor, im Oktober die Erdhummel. Weitere Informationen finden Sie hier


Bäume Eugen-Keidel-Bad

Die Stellungnahme des NABU-Freiburg finden Sie hier


Insektenzählung 2019

Die Ergebnisse der Insektenzählung finden Sie hier


Stunde der Gartenvögel 2019

Die Ergebnisse der Zählung finden Sie hier


Hilfe für Insekten - Spektrum der Wissenschaften

Hier noch ein link zu einem Artikel aus Spektrum der Wissenschaften zu nützlichen Hinweisen für eine naturnahe, wildbienenfreundliche Gestaltung Ihres Gartens!


Berichte über Mitmachaktionen und Öffentlichkeitsarbeit

finden Sie hier


Kooperation NABU Freiburg mit Uni

Download
Service-Learning.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.6 KB

neu: Wildbienen Büchlein erschienen

"Welche Biene sitzt auf dieser Blüte?
Ausgewählte Wildbienenarten an Kaiserstuhl und Tuniberg mit Hilfe ihrer Pollenpflanzen erkennen"

Bezugsquellen:

NABU Freiburg

Münsterplatz 28

79111 Freiburg

Tel. 0761 29 21 711

NABU-Freiburg@web.de

oder

Dagmar Reduth, Tel. 07664/95880, dagmar.reduth@online.de

Schutzgebühr: 3,50 Euro

 


Zuletzt aktualisiert 24.01.2020, Beate Seelmann-Eggebert