Pflanze des Monats

Ab 2020 stellt der AK Wildbienen hier jeden Monat eine Pflanze vor, die bei den Wildbienen gefragt ist, teilweise auch im Wildbienengarten blüht und für eine bienenfreundliche Umgebung sorgt.

Mai 2021: Hundsrose

Rosa canina; Gemeine Heckenrose

Familie: Rosengewächse
Blütezeitzeit: Mai bis Juni. Pollenquelle für mehrere Sand- und Mauerbienenarten.


Aussehen: bis 3 Meter hoher Strauch; Blätter gefiedert, mit 2-3 Paar gezähnten, kahlen, eiförmigen Blättchen. Blüten hellrosa, selten weiß, 2-8 cm groß. Kelchblätter dreieckig, 5 Kronblätter, zahlreiche Staubblätter. Früchte: Hagebutte.


Vorkommen: in ganz Europa, in Feldhecken, an Wald- und Straßenrändern, im Schwarzwald bis über 1000 Meter.

Bilder: Josef Aschenbrenner


April 2021: Scharbockskraut

Ranunculus ficaria

Familie: Hahnenfußgewächse
Blütezeitzeit: März bis Mai. Pollenquelle auch für unsere Monatsbiene Andrena haemorrhoa, für verschiedene andere Andrena, Lasioglossum, Osmia bicornis. Sie ist auch, wie hier auf dem Bild zu sehen, Nektarquelle für Blutbienen.
Aussehen: 5 bis 20 cm hoch, meist niederliegend. Blätter glänzend, gekerbt, herz- oder nierenförmig. Die im Durchmesser 2-3 cm großen Blüten bestehen meist aus 3 Kelchblättern und 8 - 11 Kronblättern.
Vorkommen: Feuchtwiesen, Ufer, Gebüsche, verbreitet in ganz Europa.

Bilder: Josef Aschenbrenner


März 2021: Sal-Weide

Salix caprea

Familie: Weidengewächse
Blütezeitzeit: Bereits ab März entwickeln sich die Blütenstände- männliche (1,5-2,5 cm) und weibliche (1,5-3,0 cm) auf jeweils getrennten Bäumen (sog. Zweihäusigkeit). Blütezeit bis Mai. Die Blätter entwickeln sich nach der Blüte. Durch die frühe Blütezeit sehr begehrt bei vielen Insekten, Pollenquelle auch für Andrena vaga.
Aussehen: 2 - 10 m hoher Baum oder Strauch.
Vorkommen: Europa bis West- und Nordostasien, bis 2000m Höhe, Durchschnittsalter 60 Jahre


November 2020 bis März 2021

Die Biene des Monats macht jetzt Pause und deshalb die Pflanzenserie auch


Oktober 2020: Efeu

Hedera helix

Familie: Araliengewächse
Blütezeitzeit: September bis Oktober. Pollenquelle für die Efeuseidenbiene, siehe Biene September 2019
Aussehen: bis 20m hoch, Kletterpflanze, mit Haftwurzeln, Blätter glänzend ledrig, Blüten gelblich grün, in halbkugeligen Dolden zu etwa 10-20 Strahlen
Vorkommen: ganz Deutschland bis etwa 1800m

Arzneipflanze des Jahres 2010.


September 2020: Wegwarte

Cichorium intybus

Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Blütezeitzeit: Juli bis September. Pollenquelle für viele verschiedene Wildbienen wie die Dunkelfransige Hosenbiene, unsere Biene des September 2020, einige Mauerbienen, einige Zottelbienen und Sandbienen.
Aussehen: 25 - 130 cm hoch, Ausdauernd; Stengel steif, kantig, mit zahlreichen, starren Ästen; die unteren Blätter tief eingeschnitten, gezähnt, die oberen kleiner, länglich, stengelumfassend, behaart. Blüten leuchtend blau
Vorkommen: ganz Deutschland, an Wegrändern, auf Brachland, bis etwa 1500m


August 2020: Blutweiderich

Lythrum salicariae

Familie: Weiderichgewächse
Blütezeitzeit: Juni bis September. Pollenquelle insbesondere für die Blutweiderich-Langhornbiene (siehe Biene August 2020) und die Blutweiderich-Sägehornbiene
Aussehen: Wuchshöhe bis zu 1m, rötlich-lila Blüten, 12 Staubblätter. Der Pollen ist bei den langgestielten Staubblättern grün, bei den mittellangen und kurzen Staubblättern gelb.
Vorkommen: ganz Deutschland an feuchten Standorten


Juli 2020: Punktierter Gilbweiderich

Lysimachia punctata

Familie: Primelgewächse
Blütezeitzeit: Mai bis August. Pollenquelle für Macropis europaea, Macropis fulvipes, Lasioglossum calceatum und Lasioglossum leucozonium
Aussehen: 40 - 80 cm hoch, fünfzählige, radiärsymmetrische Blüten sitzen zu dritt bis viert in den Blattachseln, behaarte Stengel und Blüten
Vorkommen: ganz Deutschland bis auf den äußersten Nordosten, auch Zierpflanze in Gärten


Juni 2020: Ackersenf

Sinapis arvensis

Familie: Kreuzblütengewächse
Blütezeitzeit: Mai bis Oktober. Pollenquelle für sehr viele verschiedene Sandbienen, sehr viele Furchenbienen, für Maskenbienen und 2 Mauerbienenarten
Aussehen: 30 - 70 cm hoch, Blätter borstig behaart, Schote etwa 3 cm
Vorkommen: ganz Deutschland


Mai 2020: Gewöhnlicher Hornklee

Lotus corniculatus

Familie: Schmetterlingsblütler
Blütezeitzeit: Mai bis August. Pollenquelle für mehr als 40 verschiedene Wildbienen wie Osmia aurulenta bis Osmia versicolor, verschiedene Megachile-, Lassioglossum-, Anthidium- und Andrenabienen
Aussehen: 5 - 30 cm hoch, doldigen Blütenstände sind zwei- bis siebenständig. Die ca. 15 mm lange gelbe Blütenkrone ist oft außen rötlich
Vorkommen: ganz Deutschland bis etwa 2500m


April 2020: Busch-Windröschen

Anemone nemorosa

Familie: Hahnenfußgewächse
Blütezeitzeit: März bis April. Pollenquelle für zweifarbige Mauerbiene (Osmia bicolor), die ihre Nester in Schneckenhäusern errichtet
Aussehen: 5 - 25 cm hoch, die Blüte enthält meist sechs bis acht weiße, außen leicht rosa getönte Blätter
Vorkommen: ganz Deutschland bis auf die Küste, bis etwa 2000m

Bilder: Josef Aschenbrenner


März 2020: Dunkles Lungenkraut

Pulmonaria obscura

Familie: Rauhblattgewächse
Blütezeitzeit: März bis Mai. Pollenquelle für Anthophora plumipes und Osmia pilicornis.
Aussehen: bis 30 cm hoch, Blüten anfangs rosafarben und später rotviolett, der aufrechte Stängel ist im oberen Teil und an den Blütenstandsverzweigungen mit starken Borsten, Stieldrüsen und weichen Haaren besetzt.
Vorkommen: Nord- bis Mitteleuropa; in lichten Wäldern

Bild: Josef Aschenbrenner


Februar 2020: Gemeine Küchenschelle

Pulsatilla vulgaris

Familie: Hahnenfußgewächse
Blütezeitzeit: Februar bis Mai, selten 2. Blüte im Herbst. Pollenquelle für Schmalbiene (Lasioglossum morio) und Mauerbiene (Osmia bicolor).
Aussehen: 10 - 30 cm hoch, Blüten meist violett und aufrecht, Grundblätter 2- bis 4-fach gefiedert, behaart
Vorkommen: Mitteleuropa; auf trockenem Weiden, kalkreicher Boden; bis etwa 1000 m

Bild: Josef Aschenbrenner