An welcher Blüte: nicht auf spezielle Futterquellen spezialisiert

Flugzeit: März bis Oktober

Aussehen: ♀ 20-23 mm, ♂ 14-16 mm, Arbeiterin 11-17 mm; schwarz, je 1 schmale dunkelgelbe Querbinde auf Brustschild und dem vorderen Hinterleib, Hinterende weiß; kurzer Rüssel

Lebensraum: fast überall, auch Gärten und Parks

Nistweise: Erdnester, oft in Mauselöchern, 100-600 Tiere pro Nest

Besonderheiten: im zeitigen Frühjahr sieht man ausschließlich Jungköniginnen, da nur diese überwintern und ein neues Volk gründen

Achtung Verwechslung: die Gartenhummel (Bombus hortorum) hat eine dritte dunkelgelbe Querbinde am hinteren Brustschild, also optisch eine Doppelbinde in der Körpermitte

Bilder: Josef Aschenbrenner, Beate Seelmann-Eggebert



April 2020: Busch-Windröschen

Anemone nemorosa

Familie: Hahnenfußgewächse
Blütezeitzeit: März bis April. Pollenquelle für zweifarbige Mauerbiene (Osmia bicolor), die ihre Nester in Schneckenhäusern errichtet
Aussehen: 5 - 25 cm hoch, die Blüte enthält meist sechs bis acht weiße, außen leicht rosa getönte Blätter
Vorkommen: ganz Deutschland bis auf die Küste, bis etwas 2000m

Bilder: Josef Aschenbrenner


Test

Insektensommer

Die Mitmachaktion findet vom 6. bis 15. August deutschlandweit statt. Mehr Informationen und Ergebnisse finden Sie hier

Beeren- und Blühpaten gesucht

Natur schützen und Beeren ernten! Informationen finden Sie hier

Endlich wieder neue Veranstaltungen

Informationen und Veranstaltungen finden Sie hier



Test Link

 


2021